Ensemble vocal

Dirigent: Cornelius Trantow

ensemblevocal web 480

Programm

Vorrunde

  1. Heinrich Schütz (1585–1672): Unser Wandel ist im Himmel
  2. Peter Cornelius (1824–1874): Ich will dich lieben, meine Krone
  3. Wolfram Buchenberg (*1962): Da pacem sabbati!

Finalrunde

  1. Johannes Brahms (1833–1897): Unsere Väter hofften auf dich
  2. Peter Cornelius (1824–1874): Ich will dich lieben, meine Krone
  3. Tamás Beischer-Matyó (*1972): My Poor Fool
  4. Mikko Heiniö (*1948): Luceat

Der Kammerchor Ensemble vocal wurde im Jahre 1994 gegründet. Er hat 34 Mitglieder, so dass einerseits ein voller Chorklang erzielt wird, andererseits aber jedes Chormitglied als individuelle Sängerpersönlichkeit gefordert wird. In der Chorarbeit nimmt daher Stimmbildung einen wesentlichen Platz ein. In den letzten Jahren hat sich der Chor zu einem der führenden Hamburger Ensembles entwickelt.

Das Repertoire des Chores umfasst alle Epochen der Chorliteratur – von Alter Musik über die romantischen Chorwerke bis hin zu Uraufführungen und vocal jazz. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei Werken des 20. und 21 . Jahrhunderts. Die Programme zeichnen sich durch eine große inhaltliche Geschlossenheit aus, wobei der Zusammenhang häufig durch textliche Aspekte gegeben wird. In größeren Abständen werden auch oratorische Werke erarbeitet. Beim Deutschen Chorwettbewerb 2006 in Kiel wurde das Ensemble vocal mit einem 1 . Preis als Sieger der Kategorie Gemischte Kammerchöre ausgezeichnet. Es folgte ein 2. Preis als Kategoriesieger beim Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf 2007. Hier wurde der Chor außerdem mit dem Sonderpreis für das »interessanteste Wettbewerbsprogramm« ausgezeichnet. Auf dem internationalen Chorwettbewerb in Cork 201 2 erreichte das Ensemble vocal einen 2. Preis und bekam darüber hinaus den Preis für das beste Werk des Wettbewerbes.

Homepage: http://ensemble-vocal.de/